Arbeitsplatz Ungarn

Spielregeln fürs Miteinander

Was erwartet Sie in diesem Buch?

Egal, ob Sie vorbereitet in das schöne Ungarn gehen oder noch unvorbereitet sind, es gibt in den verschiedensten Lebensbereichen Unterschiede, die man in einem europäischen Land so nicht erwartet. Die Sprache ist zumeist nicht das Problem, denn erfreulich viele Ungarn beherrschen die deutsche Sprache,  die ungarische Sprache ist nicht ganz so schnell zu erlernen.

Aber die unterschiedlichen kulturellen Entwicklungen könnten zu Missverständnissen führen, die man tunlichst vermeiden sollte. Die Zusammenarbeit ist gerade wegen dieser unterschiedlichen Herangehensweisen oft gar nicht so einfach und selbstverständlich. Darunter können unter Umständen das Betriebsklima und vor allem die Produktion leiden.

Häufig fällt es nicht leicht , ist schon gar nicht selbstverständlich, Probleme zu benennen, also wird erst mal nicht darüber geredet!

Und wo man nicht redet, scheint auch nichts zu sein?

Aber dann sprechen die Ergebnisse  vielleicht eine umso deutlichere Sprache!

Dieses Buch soll keine wissenschaftliche Arbeit sein. Humor und genaues Hinsehen, ein "Miteinander reden, nicht Übereinander", beleuchtet Alltagssituationen: "Wie sieht es ein Deutscher?" Oder wie sieht es ein Ungar?" Sitten und Gebräuche kommen auch nicht zu kurz. beachten man gewisse Spielregeln, könnte es zu einem interessanten und angenehmen Aufenthalt im Gastland werden.

Das Buch ist zweisprachig deutsch/ ungarisch.

Anmerkung: Da der Autor sich auch nicht allzu ernst nimmt, sind auch die Themen etwas überzeichnet, humorvoll karrikiert, aber doch mit ernstem Hintergrund.

Juschi Seifried-Otte